Hundepulli 2

IMG_7333

So – meine zweite Eigenkreation „Hundepulli“ möchte ich euch nicht vorenthalten. Das Teil ist gehäkelt und sieht voll schick aus. Und auch diesmal ist das Muster wieder so, dass man den Pulli unter den Beinen durchziehen kann. Das heisst, die Beine vom Hund müssen nicht in die Beinöffnungen reingewurschtelt werden. Gerne könnt ihr hier die Anleitung downloaden: Anleitung Hundepulli gehäkelt

Ist ganz einfach und auch schnell gemacht (zumindest für meinen Winzling).
Natürlich trägt Maita den Pulli nur für den Fotobeweis im Haus. Er kommt draussen auch erst bei unter null Grad in den Einsatz.

Werbeanzeigen

Wintermantel für Hunde?

Bis vor kurzem war ich der Meinung, dass Mäntel für Hunde nur modischer SchnickSchnack sind. Seit Maita bei mir ist, hat sich meine Einstellung etwas geändert. Sie zittert schon ab plus drei Grad jämmerlich. Bei Roco wachsen die Haare so quasi „gerade hinaus“, wie bei einem Schäfchen. Also mummelig warm eigentlich. Aber es gibt tatsächlich Tage, an denen auch bei ihm ein Hundmantel sein muss. Wenn der Schnee klebrig und nass ist, pappt er sonst so zu, dass er nicht mehr gehen kann.

Tja, Maita hat leider kein warmes Fell – ihr Lieblingsplatz ist somit auch bei mir auf dem Sofa unter der kuscheligen Decke. Deshalb habe ich ihr jetzt einen Hundepulli gestrickt (für trockene Tage). Ich habe lange am Schnittmuster rumprobiert. Ich finde, es ist für den Hund total blöd, wenn man ihm die Beine in den Pulli reinziehen muss. Deshalb habe ich nun einen Pulli zum Knöpfen gestrickt. Tja, er ist noch etwas „freestyle“, hat aber durchaus seine Qualitäten;-). Ganz besonders toll ist, dass ein Loch am Rücken eingearbeitet ist, damit die Geschirröse zum Anleinen durchpasst.  Gerne stelle ich euch hier eine Strickanleitung  zum Download zur Verfügung.

Hier: Anleitung für Hundestrickmantel

Vielleicht hat jemand von euch auch ein frierendes Häufchen Hund zuhause? Macht übrigens Spass, eingekuschelt mit WUFFiS und Katze auf dem Sofa zu stricken.

imageUnd sobald es dann mal richtig kalt ist und meine kleine Zittermaus loslegt, werde ich den Pulli mal ausprobieren. Und mit viel Gelassenheit an den Hundemenschen vorbeischweben, die uns so betrachten, wie ich uns vor zehn Jahren betrachtet hätte:-)